Ideenpreis

Landeswettbewerbe NRW

Logo
Thema Stadt- und Regionalplanung
Reichweite Nordrhein-Westfalen
Art des Preises Ideenpreis
Dotierung Die gleichrangigen Preise für die Schwerpunktthemen sind mit jeweils 3.000 € dotiert.
Verfahren Nominierung
Gründungsjahr 1998
Intervall unregelmäßig
Jury Über die Prämierung beschließt eine unabhängige Jury. Der Jury gehören Vertretungen des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein- Westfalen, der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen, der wohnungswirtschaftlichen Verbände VdW und BFW, der baugewerblichen Verbände, des Baugewerbeverbandes Westfalen und Freischaffende der Fachrichtungen Architek-tur, Städtebau, Innen- und Landschaftsarchitektur an.
Auslober Mitglied FördervereinArchitektenkammer Nordrhein-Westfalen
Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen
Kontakt Architektenkammer Nordrhein-Westfalen
Zollhof 1
40221 Düsseldorf
Deutschland
T 0211-496734
F 0211-496795
Ansprechpartner

Christof Rose, Presse
E-Mail

Material zum Download
Webseite www.aknw.de/baukultur-in-nrw/auszeichnungsverfahren/landespreis-nrw/
Facebook www.facebook.com/aknrw/
Twitter twitter.com/ak_nrw

Der „Landespreis für Architektur, Wohnungs- und Städtebau Nordrhein-Westfalen“ wird von der Landesregierung NRW in Kooperation mit der Architektenkammer NRW und der Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen im Abstand von vier Jahren verliehen.